Skip to main content

Kistentrommel.de | Cajon Test, Vergleich & Ratgeber

Unser Cajon Test zeigt die besten Instrumente für sämtliche Nutzertypen. Egal ob zum Spielen auf der Bühne, auf der Straße oder im Tonstudio – eine gute Cajon ist nicht teuer, man muss jedoch auf einiges beim Cajon kaufen achten. Damit man hier keine Fehlkäufe tätigt, zeigen wir, worauf es beim Kistentrommel kaufen wirklich ankommt. Unser Ratgeber zeigt, wie man das Cajon spielen lernt und welche verschiedenen Modelle sich für Einsteiger eignen.

Die Cajon ist ein Schlaginstrument, das eigentlich aus Südamerika stammt. Der Name Kistentrommel ist daher korrekt, weil ursprünglich Kisten benutzt wurden, in denen Orangen transportiert wurden. Der heute geläufige Name Cajon stammt aus dem Spanischen, da vor allem in lateinamerikanischen Ländern die Cajon als Schlaginstrument genutzt wird. Insbesondere mit akustischen Instrumenten, etwa einer Gitarre, harmonisiert die Cajon ausgezeichnet.

Unsere Cajon Empfehlung für Einsteiger und Profis

Schlagwerk CP404 Cajon Test

146,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Jetzt kaufen

Cajon Test – die besten Modelle im Detail

Ein Cajon Test hilft dabei, die passenden Modelle für die eigenen Ansprüche zu finden. Wer sich eine Cajon kaufen möchte, der muss einiges beachten – vom Material der Kistentrommel über die Bauweise bis hin zu den Abmessungen, dem Gewicht und der Ausstattung. Zahlreiche Hersteller von Cajones haben mittlerweile eine Vielzahl an Produktserien auf den Markt gebracht. Hier findet man Trommeln für jedes Niveau und für jeden Geldbeutel. Am woran erkennt man im Cajon Test eine gute Cajon, die sich für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis eignet?

Grundsätzlich ist der Klang natürlich das wichtigste bei einer Cajon. Dabei gibt es jedoch essentielle Unterschiede: Ein besonders dumpfer oder heller Klang kann gewünscht sein – je nachdem, für welche Art von Musik oder Gesang die Cajon genutzt werden soll. Das Material, sowie das Volumen der Trommel haben auf den Sound einen gewichtigen Einfluss. Unser Cajon Test zeigt, welchen Klangcharakter eine Cajon aufweist und für welche Art von Nutzer sie am besten geeignet ist.

Daneben ist natürlich auch die Ausstattung wichtig. Nicht nur die technische Ausstattung (String-Cajon, Snare-Cajon oder afro-peruanische Cajon) ist entscheidend, sondern auch der Lieferumfang. Weil Cajones oft transportiert werden müssen, sollte man auf eine Tragetasche achten. Die Verarbeitung und der Komfort des Trommel sind ebenfalls wichtige Punkte, die in unseren Testberichten auftauchen. Zuletzt sollte natürlich auch das Preis/Leistungs-Verhältnis stimmen.

Cajon kaufen: Darauf sollte man achten

Beim Cajon kaufen gilt es, das optimale Instrument für die eigenen Anforderungen zu finden. Die Soundqualität und die Verarbeitung sind sehr wichtig – egal ob für Einsteiger, fortgeschrittene Trommler oder professionelle Musiker. Der Komfort beim Sitzen und spielen ist nicht zu vernachlässigen, ansonsten können lange Sessions zur Qual werden. Auch der Lieferumfang mit Zubehör ist ein gewichtiger Faktor bei der Wahl der passenden Kistentrommel. Unsere Cajon Tests zeigen, welche Modelle der bekannten und großen Hersteller für qualitativ hochwertigen Sound empfehlenswert sind.

Ein besonderes Augenmerk sollte man dabei auf die Bauweise der Trommel legen. Allgemein unterscheidet man zwischen drei Arten von Cajones: Der String-Cajon, der Snaire-Cajon und der „klassischen“ Cajon, die auch als afro-peruanische Cajon bezeichnet wird. Der Sound bei diesen Modellen unterscheidet sich deutlich. Auch die möglichen Zwecke der Begleitung betreffend Musik und Gesang hängen von der Bauweise der Cajon ab. In unseren Testberichten wird daher immer klargestellt, um welche Art von Kistentrommel es sich bei der jeweiligen Cajon handelt.